Aktuelle Auktionen im Auktionshaus Zadick

Liebe Kunden und Kunstfreunde unseres Hauses,

herzlichst möchten wir uns bei Ihnen für diese überaus erfolgreiche Herbstauktion bedanken, zu der Sie alle durch Ihre Gebote, Ihr persönliches Erscheinen im Auktionssaal oder aber als LIVE-Bieter beigetragen haben.
Wie stets gilt unser besonderer Dank auch diesmal unseren Einlieferern, die durch Ihre zahlreichen Einbringungen eine solche Auktion überhaupt erst ermöglichen.

Als unbestrittenes Highlight unserer Auktion darf gewiss eine Französische Vase der Porzellanmanufaktur KPM aus dem 19. Jahrhundert gelten, welche ein Geschenk Kaiser Wilhelms II. an den Verleger Bernhard Tepelmann darstellte und mit €16.000 an einen Telefonbieter zugeschlagen werden konnte. Eine HAU Omega Speedmaster Moonwatch erzielte nach einem hitzigen Telefonbietergefecht zwischen gleich fünf Telefonbietern €3.900.- - den Zuschlag erhielt allerdings ein uns vorliegendes schriftliches Gebot. Eine antike Messkircher Schützentafel aus dem 18. Jahrhundert wechselte nach einem Zuschlag in Höhe von €1.600.- den Besitzer, und eine russische Ikone aus dem 17. Jahrhundert erbrachte €1500.-, um nur einige wenige Zuschläge zu nennen.

Wir arbeiten bereits fleißig an unserer nächsten und diesjährig letzten Auktion, welche am 30. November 2019 stattfindet, und freuen uns, Ihnen bereits heute einen kleinen Einblick in unsere Offerte gewähren zu können: Neben hochwertigen Gemälden des 17./18. Jahrhunderts erwartet Sie zudem ein kompletter Asiatika-Nachlass mit ausgewählten Objekten.

Einen goldenen Herbst wünschen

Lion & Deborah Zadick

Einige Highlights der 172. Auktion